20. Februar 2013

Internet Business Start: Woche 4 der Infoakademie und Fazit

Mittlerweile bin ich bereits in der vierten Woche der Infoakademie angelangt und führe den Start meines Internet Business fort. Es macht mir großen Spass weiter zu arbeiten und das Geschäft im Internet von Anfang zu erlernen. Schließlich habe ich auch schon ein erstes Erfolgserlebnis und eine Vision wie es weitergehen soll. (Lies dazu den Artikel "Erste Einnahmen mit der Infoakademie - Internet Business").

In der letzten Woche ging es darum seinen Wordpress-Blog via filezilla auf seinen Webspace zu laden. Anschließend machte man die ersten kleinen Einstellungen im Dashboard und begann ein erstes Theme, also Erscheinungsbild für seinen Blog zu erstellen.

In der bereits vierten Woche des Internet Kurses der Infoakademie geht es um die Konfiguration und den ersten Feinschliff des Blogs. Schließlich wird dieser Blog die Basis meines Internet Business bilden.

In dieser Woche lernt man also welche Einstellungen im Dashboard alle vorhenommen werden sollten. Man lernt einzelne Plugins (also Erweiterungen) kennen, die einem vorgestellt werden. Darunter befindet sich beispielsweise das All in One Seo-Plugin, welches zu einer verbesserten Suchmaschinenoptimierung beitragen wird.

Außerdem lernt man eine XML-Sitemap zu erstellen und seine Permalinks richtig einzustellen. Für Laien also eine ganz einfache Erklärung in Video-Form, die wirklich jeder umsetzen kann, wie bisher alles im Internet Kurs der Infoakademie.

Mit meinem Test der Infoakademie komme ich langsam zu einem Ende, ich bin also bereits fast vier Wochen dabei. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auch schon ein kleines Fazit ziehen und meine Erfahrungen mit der Infoakademie zusammenfassen, auch wenn ich mich bereits dafür entschieden habe den Internet Kurs der Infoakademie weiter zu nutzen um mein Internet Business Start weiter in ein richtig laufendes Internet Business umzuwandeln.


Fazit meiner Infoakademie Erfahrungen:

Der Test der Infoakademie dauerte vier Wochen. Vier Wochen die jeder für nur einen Euro in Anspruch nehmen kann. Allein dieser Umstand ist sehr positiv zu bewerten. Man hat in aller Ruhe Zeit sich ein eigenes Bild zu machen und den ersten Start für sein Internet Business hinzulegen ohne einen wirklichen Geldeinsatz zu erbringen. In den ersten vier Wochen lernt man in der Infoakademie sein Thema auszuwählen, passend dazu auch noch eine Unternische in der man starten wird. Man wählt eine passende Domain aus, einen Webhoster, installiert einen Blog, stellt diesen optimal ein (konfiguriert ihn) und lernt etwas über seinen Internet Auftritt.

Das ist lediglich der Hauptkurs. In diesem Internet Kurs hat der Lernende also bereits in der Testphase den Grundstein für sein Internet Business gelegt. Alle Inhalte kommen klar für Jeden verständlich als Video-Lektionen daher. Alles ist auch beretis während des Tests vollständig als Download verfügbar.

Die vielen vielen Nebenkurse der Infoakademie sind ein Thema für sich. Alle Kurse zusammengenommen sind um ein vielfaches größer als der eigentliche Hauptkurs. Hier findest du ausnahmslos jedes Produkt von Mike Niesen frei verfügbar (auch downloadbar).

Dadurch das ich auch schon bereits in der Testphase dank der Rubrik "Sofortverdienst" die ersten Einnahmen verbuchen konnte, kann ich eine mehr als deutliche Empfehlung für die Infoakademie aussprechen.


Handlung:

Jetzt bist du gefragt! Ich werde die Infoakademie in jedem Falle weiternutzen und hier weiter von meinen Erfahrungen berichten.

Möchtest du ebenfalls deinen Start ins Internet Business wagen, kannst du hier lesen was die Infoakademie alles bietet! (Klick)

Keine Kommentare:

Kommentar posten